Liebe Sportlerinnen und Sportler der DJK Dürscheid, liebe Mitgliederinnen und Mitglieder!

Ein besonderes Jahr liegt hinter uns. Es ist ein Jahr, dass in die Geschichte eingehen wird.  Einschränkungen im Trainingsbetrieb, Trainingsverbot, Wegfall des Wettkampfes – das alles war neu für uns und wir haben uns alle bemüht, das Beste aus den Corona-bedingten Einschränkungen zu machen.

Wofür ich Ihnen von Herzen dankbar bin: die Treue zum Verein. Kaum eine Mitgliedschaft wurde gekündigt. Damit ermöglichen Sie es, dass die notwendigen Verpflichtungen, die wir eingegangen sind, weiterhin übernommen werden können. Auch unseren Trainerinnen und Trainern, Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie unseren Betreuerinnen und Betreuern, die in dieser Zeit auf die Zahlung der Aufwandsentschädigung verzichten, danke ich. Sie kümmern sich nach wie vor, oft mit großem Engagement um ihre Gruppen und Mannschaften.

Ohne die genannte wertvolle Unterstützung würde unser Verein diese Krise nicht überstehen.

Es ist absehbar, dass wir auch Anfang 2021 nicht zu einer Normalität im Sportbetrieb zurückkehren können. Daher möchte ich Sie auch in der nächsten Zeit um Geduld und die gewohnte Unterstützung bitten.

Gerne teile ich Ihnen aber auch erfreuliche Neuigkeiten mit: Dank engagierter Vorstandsarbeit konnte unser Verein in den Genuss von Fördermittel für unseren Sportplatz kommen. Damit kann schon bald die LED-Flutlichtanlage montiert werden. Und: Mit der Gemeinde Kürten planen wir die Sanierung der Dachfläche über den Duschen und Umkleiden sowie das Vordach. Danach (im April oder Mai) soll darauf die Photovoltaikanlage installiert werden. Im Frühjahr soll auch die neue Heizungsanlage von der Gemeinde beauftragt werden. Sie sehen, dass wir uns weiterhin um eine gute Zukunft der DJK Dürscheid kümmern.

Und nun möchte ich Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Lassen Sie sich angenehm überraschen und reichlich beschenken.

Herzlichst für den Vorstand  

Ihr Joachim Hankus