Volleyball

Abteilungsleiterin:
Anne Linden
Tel: 02268 906696
E-Mail: linden.anne@web.de
a_linden
stellv. Abteilungsleiter:
Lars Huber
E-Mail: derhuber98@gmail.com
 

Trainerwechsel zum 1. August 2017: Kathi übergibt an Patrick

Ab dem 1. August ist Patrick Walraf neuer Trainer der Mixed-Mannschaft. Viele Jahre ist er in der Mannschaft als Spieler aktiv, hat sich jahrelang als Mannschaftsführer um die Mannschaft gekümmert und wird mit dem Traineramt seine Arbeit intensivieren. Katharina Grzesikiewcz gibt ihr Amt nach zweijähriger engagierter Arbeit auf, um ihre Energie auf andere Weise dem Volleyball widmen zu können. Der Verein sowie die Volleyballerinnen und Volleyballer der DJK Dürscheid danken Kathi ganz herzlich für ihren Einsatz. Sicherlich gibt es zukünftig in der „Volleyball-Familie“ immer mal wieder freundschaftliche Begegnungen.

letztes Training unter Kathi G.

Resümee Sommerturnier vom 6. Juli 2017

Das traditionelle Sommer-Turnier der Volleyball-Abteilung war schnell bis auf den letzten Platz ausgebucht. Einige Nachwuchskräfte aus dem Kindervolleyball sowie Volleyballer aus befreundeten Vereinen waren dabei. Alle haben bei den 9 Zeitspielen alles gegeben; die Stimmung war wieder gut!  Klar, dass wir das in 2018 wiederholen.

Sommerturnier 2017; Wettkampfende – vor der Siegerehrung

Spaß hat´s gemacht: Sommer-Turnier
der
Volleyball-Abteilung

sommerturnier-2016

Mit 20 Volleyballerinnen und Volleyballern ist das Turnier am 25. Juni 2016 in der Dürscheider Mehrzweckhalle gestartet. Erstmals haben auch Volleyballkinder teilgenommen – die jüngsten sind Viertklässlerinnen. Mit viel Einsatzfreude kam es zu abwechslungsreichen Spielbegegnungen. Am Schluss stand die Siegerehrung und ein gemütlicher Ausklang bei Erfrischungsgetränken und Knabbereien. Das nächste Turnier ist wieder in der Adventzeit geplant – als Benefiz-Turnier….

 

Faszination Volleyball: 30 Jahre Volleyball in der DJK-Dürscheid

In den USA erfunden, trat Volleyball im 20. Jahrhundert in der ganzen Welt den Siegeszug an. Zwar ist Volleyball in Deutschland nicht Volkssport Nr. 1 geworden, aber durch die Erfolge der deutschen Damen und Herren- Nationalmannschaften in der letzten Zeit erfährt die Sportart auch in Deutschland immer mehr Beachtung. Vor allem verspricht man sich für den deutschen Volleyball Aufwind, weil die Herren-Nationalmannschaft im September 2014 die Bronzemedaille bei der WM in Polen errungen hat.

Seit 1964 ist Volleyball olympische Disziplin; die Variante Beachvolleyball wurde 1986 von dem FIVB (Fédération Internationale de Volleyball) offiziell anerkannt und gehört seit 1996 zum olympischen Programm. Der Volleyball-Weltverband FIVB repräsentiert 218 Nationen mit rund 35 Millionen Spielern. In Deutschland wird die Zahl der Volleyballerinnen und Volleyballer auf 500.000 geschätzt.

Volleyball fasziniert durch anspruchsvolles Training von Körper und Geist. In kaum einer anderen Sportart findet sich so viel Athletik, gepaart mit Anmut und Kraft. Es sind im Bruchteil einer Sekunde richtige Entscheidungen aus vielen möglichen Kombinationen zu treffen, um erfolgreich zu sein. Teamwork wird dabei ganz groß geschrieben.

Vor 30 Jahren wurde Volleyball in der DJK-Dürscheid durch Anne Linden begründet. Die Mannschaft gibt es heute immer noch – zum Teil sogar mit Mitgliedern der ersten Stunde.  Sie nimmt als Mixed-Team (Damen und Herren) nach wie vor Spielbetrieb im BFS-Bereich (Breiten- und Freizeitsport-Bereich) teil.

Aus einer Mannschaft wurden bald mehrere, die Abteilung Volleyball entwickelte sich. Es gab im Laufe der Jahre immer wieder verschiedene Jugendmannschaften, zeitweise ein Damenteam. Erstmals spielte 2012 im Herrenbereich eine männliche Jugendmannschaft in der Bezirksklasse. Doch leider gibt es – wie in vielen Vereinen,  gerade im Jugendbereich immer wieder Einbrüche – bedingt v.a. durch Abitur und Ausbildung.

Als einziger Verein in der weiteren Umgebung möchte die DJK-Dürscheid auch Volleyball für Kinder ab  9 Jahren anbieten. Spielerisch und unter kindgerechten Bedingungen lernen die Kleinen die nicht ganz einfache Spieltechnik, vor allem aber Teamgeist und den Spaß am Volleyballspiel.

Letzte Beiträge

  • Punktspiel gegen TV Hitdorf 1893 eV

  • Volleyballturnier der DJK Dürscheid e.V. – Spiele und Spende für „aneamoni“

    Zum dritten Mal hatte die Volleyball-Abteilung der DJK Dürscheid ihr Weihnachtsturnier. Der Erlös von 611 € kam „aneamoni“ zu gute.
    Am Ende des Turniers überreichte das Orga-Team Anne Linden und Patrick Walraf der Geschäftsführerin von „anemoni“, Andrea von Rymon Lipinski-Müller, einen Spendenscheck.

    „aneamoni“, eine gemeinnützige GmbH, kümmert sich um sozial benachteiligte Kinder im Kürtener Raum und unterstützt mit den Spendengeldern diverse Sportprojekte. Schon seit zwei Jahren zählt die DJK Dürscheid zu den Sponsoren der Hilfsinitiative.

    Gerade in der kommenden Weihnachtszeit, in der in vielen Häusern der Wohlstand sichtbar ist und nicht selten Kinder mit Geschenken überhäuft werden, will die DJK Dürscheid auch an Kinder in der nächsten Umgebung denken, die materiell und sozial nicht so gut dastehen. Ihnen soll eine sinnvolle sportliche Freizeitbeschäftigung ermöglicht werden können.
    Sechs Teams, 13- bis über 50-Jährige kämpften um jeden Punkt. Mit dabei war auch eine ehemalige russische Nationalspielerin, die mit ihrem Können beeindruckte.

  • Volleyball Turnier Kürten 2016
  • Trainerin-Wechsel zum Juli 2016

    Nach acht Jahren engagierter Trainingsarbeit hat sich Beate Wiemker als Trainerin von ihrem Team verabschiedet. Die Mannschaft hat das letzte Training im Juni dazu genutzt, DANKE zu sagen. Es gab viel Lob und auch schöne Abschieds-Geschenke, unter anderem  ein gemeinsamer Besuch eines Bundesligaspiels in Leverkusen in der Saison 2016/2017.

    Nachfolgerin ist Katharina Grzesikiewicz. Sie ist Diplom-Sportlerin und hat auch langjährige Erfahrungen im Volleyball-Sport, so dass die Mannschaft zuversichtlich in die Zukunft schauen kann. Als bisheriges Mitglied des Teams übernimmt sie jetzt als Spielertrainerin eine neue Herausforderung an.