Aktion“ Saubere Gemeinde „am 25.03.2017

mit sonniger Unterstützung ging es los…:-)
Erfolgreich sammelten wir unter anderem Reifen, einen Auspuff, Kleidung und wie üblich MC Donald Becher und Verpackungen sowie die allseits bekannten Tabackwaren 🙁
Auch im nächsten Jahr freuen wir uns über jede Unterstützung !!!

Herzliche Grüße
Katharina, Stefan, Daria und Nadine

Neuer Abteilungsleiter Fußball Senioren

Am 09.03.2017  fand die Wahl des neuen Abteilungsleiters Fußball Senioren statt.
Philipp Lenninghausen wurde einstimmig von den Spielern der 1. und 2 . Seniorenmannschaft sowie der 1. Damenmannschaft gewählt. Die DJK Dürscheid freut sich über die Wahl von Philipp Lenninghausen, da man ein langjähriges Mitglied im Fußball gewinnen konnte. Er ist seit 1991 Mitglied der DJK Dürscheid. Wir gratulieren ihm zur Wahl und wünschen viel Spaß und Erfolg beim zukünftigen Ehrenamt als Abteilungsleiter Senioren.

 

.

Vereinswettbewerb der Raiffeisenbank 2017

Wir bitten um Ihre und Eure Stimme!

Liebe Mitglieder der DJK Dürscheid,
unser Verein hat sich beim Vereinswettbewerb der Raiffeisenbank 2017 beworben mit dem Projekt
Kinder und Jugendliche schützen – unser Auftrag!“ – DJK Dürscheid e.V. aktiv bei der Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen –
Über die Projekte stimmen die Mitglieder der Raiffeisenbank Kürten-Odenthal eG in der Zeit vom 25. Februar bis 13. April 2017 entweder im Internet unter www.rb-k-o.de/mitgliedschaft/vereinswettbewerb.html oder am Kundenservicevor Ort ab.
Jedes Mitglied hat eine Stimme und entscheidet somit für sein Projekt.
Aus den sechs meistgewählten Projekten wählt die Jury die drei Sieger aus, die 5.000 €, 3.000 € und 2.000 € gewinnen können.
Jede Stimme und jede Werbung im Bekannten- und Freundeskreis kann unser Projekt nach vorne bringen.

Vielen Dank für die Unterstützung!
Joachim Hankus

Vorsitzender der DJK Dürscheid e.V.

Volleyballturnier der DJK Dürscheid e.V. – Spiele und Spende für „aneamoni“

Zum dritten Mal hatte die Volleyball-Abteilung der DJK Dürscheid ihr Weihnachtsturnier. Der Erlös von 611 € kam „aneamoni“ zu gute.
Am Ende des Turniers überreichte das Orga-Team Anne Linden und Patrick Walraf der Geschäftsführerin von „anemoni“, Andrea von Rymon Lipinski-Müller, einen Spendenscheck.

„aneamoni“, eine gemeinnützige GmbH, kümmert sich um sozial benachteiligte Kinder im Kürtener Raum und unterstützt mit den Spendengeldern diverse Sportprojekte. Schon seit zwei Jahren zählt die DJK Dürscheid zu den Sponsoren der Hilfsinitiative.

Gerade in der kommenden Weihnachtszeit, in der in vielen Häusern der Wohlstand sichtbar ist und nicht selten Kinder mit Geschenken überhäuft werden, will die DJK Dürscheid auch an Kinder in der nächsten Umgebung denken, die materiell und sozial nicht so gut dastehen. Ihnen soll eine sinnvolle sportliche Freizeitbeschäftigung ermöglicht werden können.
Sechs Teams, 13- bis über 50-Jährige kämpften um jeden Punkt. Mit dabei war auch eine ehemalige russische Nationalspielerin, die mit ihrem Können beeindruckte.