Prävention “Augen auf – Hinsehen und Schützen”

DJK Dürscheid ist erfolgreich mit den vereinseigenen Schulungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen gestartet.
Wir haben in zwei Tagesschulungen mit der Schulung aller ehrenamtlich tätigen Betreuer, Übungsleiter und Trainer sowie der Vorstandsmitglieder begonnen. Fortsetzung folgt! Das Resümee der Teilnehmer: Der Besuch des Seminars wird nicht in erster Linie als Pflichtübung wahrgenommen – als katholischer Sportverein müssen sich die Ehrenamtlichen gemäß der Präventionsordnung des Erzbistums Köln schulen lassen – , sondern bringt für die Praxis wertvolles Wissen zum Thema und eine brauchbare Sensibilisierung. Obendrein lernt man Vereinsmitglieder aus anderen Abteilungen oder aus dem Vorstand in angenehmer und vertrauensvoller Atmosphäre kennen. Daraus entwickelt sich auch im Verein eine positive Dynamik. Hier erlebt sich die DJK Dürscheid selbst als attraktiver Verein mit vielen netten Menschen!
Wer sich noch nicht hat schulen lassen, sollte sich jetzt schon den 18. November vormerken. Da gibt es die nächste Schulung. Einladungen in schriftlicher Form werden noch versendet.
Wir jedenfalls freuen uns auf euch!!!!
Anne Linden und Patrick Walraf

Schiedsrichteraufstieg von Nico Fuchs

In den letzten Wochen fielen die Entscheidungen in den Ausschüssen des Regionalverbands Westdeutscher Fußballverband e.V. (WDFV) und des DFB über Schiedsrichteraufstiege in höhere Spielklassen.
Dabei betraf die Entscheidung der Gremien unseren herausragenden Schiedsrichter Nico Fuchs.

Nico Fuchs (22, Odenthal) wird in der kommenden Spielzeit als Schiedsrichter in der Regionalliga West Spiele leiten. In der abgelaufenen Saison assistierte er in der Regionalliga West und pfiff Spiele in der Herren Mittelrheinliga und der A-Junioren Bundesliga.

Die DJK DÜRSCHEID freut sich sehr über diese Nachrichten. Im Namen des Vorstand und des gesamten Verein wünscht die DJK viel Erfolg und alles Gute für die kommende Saison.

Sommer-Turnier der Volleyball-Abteilung

Ort:
Mehrzweckhalle Dürscheid, Kirchberg, 51515 Kürten-Dürscheid

Termin:
Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:30 – 20:15 Uhr

Alle Mitglieder der DJK-Dürscheid,
aber auch Interessenten am Volleyballsport außerhalb des Vereins sind herzlich eingeladen.
Es ist nicht nötig, sich als Mannschaft anzumelden. Die Spielerkonstellationen werden von der Turnierleitung zusammengestellt.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, bitte bis zum 30. Juni an Anne Linden, 02268-906696 bzw. linden.anne@web.de.
Es fallen keine Startgebühren an. Nach dem Turnier ist ein kleiner Umtrunk mit Imbiss vorgesehen. Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer kann dazu beitragen und etwas mitbringen; bitte dies direkt bei der Anmeldung mitteilen.

AUFSTIEG IN DIE BEZIRKSLIGA

DJK Dürscheid Damenmannschaft nach Pokalfinale auch Meister der Kreisliga A-

Die Damenmannschaft der DJK DÜRSCHEID hat ihre sensationelle Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksliga gekrönt.
Das Team um Trainerin Jasmin Hembach konnte am vorletzten Spieltag die Meisterschaft perfekt machen und kann eine glorreiche Saison am letzten Spieltag entspannt beenden. Nach dem erreichten Pokalfinale, einem bisherigen Torverhältnis von 70:13 und 44 Punkten aus 17 Spielen, der Meisterschale für den Staffel Sieg und einer Menge Sekt, kannte die Freude nach Abpfiff kein Ende.
Die DJK DÜRSCHEID gratuliert seiner Damenmannschaft  für diese glorreiche Saison mit perfektem Ausgang und wünscht viel Erfolg für die kommenden Aufgaben in der Bezirksliga.

Anna Schipper, Nele Stich und Ole Clemens in die Kreisauswahl berufen

Nach intensiven Tagen der Talentsichtung hat der Fussball-Kreis Berg gleich drei Kinder der DJK Dürscheid in die Kreisauswahl berufen. Anna Schipper und Nele Stich schafften ebenso wie Ole Clemens (alle Jahrgang 2006) auf Anhieb den Sprung in die Jahrgangs-Auswahlmannschaft des Kreises. Die DJK gratuliert ganz herzlich Anna, Nele und Ole sowie deren Trainer zu diesem tollen Erfolg.

Das Pokalmärchen der DJK Dürscheid e.V.

Die Mannschaft traf sich zum 10jährigen Jubiläum

Genau auf den Tag, zehn Jahre nachdem die Jungs der DJK Dürscheid Vereinsgeschichte schrieben, traf sich die damalige Mannschaft im Gaffel am Bock, um in Erinnerungen zu schwelgen. Das Team, um Trainer Bernd Finklenburg, bestritt am 01.05.2007, nach einer harten und anstrengenden Pokalsaison, das Halbfinale des Mittelrhein Pokals gegen die zweite Mannschaft von Bayer Leverkusen. Knapp 3000 Zuschauer konnte der damalige A Kreisligist mobilisieren, sie in der Belkaw Arena im größten Spiel ihrer Karriere, zu unterstützen. Das Ergebnis war Nebensache, das Team sollte dieses Ereignis genießen. Ihr starker Zusammenhalt, die Stimmung im Team und die Unterstützung der angereisten Dürscheider Zuschauer, verhalfen der Mannschaft das Ergebnis einstellig zu halten. Auch zehn Jahre danach, steht dieses Team immer noch in engem, freundschaftlichen und auch sportlichen Kontakt zueinander. In gemütlicher Runde, schauten die Jungs sich, bei dem ein oder anderen kühlen Erfrischungsgetränk, ihr Pokalmärchenvideo an und tauschten Erlebnisse von früher aus. Die DJK Dürscheid ist stolz darauf, getreu ihrem Motto „grün und weiß ein Leben lang“, den ein oder anderen Spieler von damals immer noch, aktiv oder inaktiv, in ihren Reihen zu haben und gratuliert allen Beteiligten noch einmal recht herzlich zu diesem Erfolg.

h.v.l. Bernd Finklenburg, Andreas Landwehr, Marco Kellner, Markus Schütze, Sebastian Pahl, Sebastian Lenninghausen, Lukas Esser, Christian Metten, Bastian Kramm, Andre Matthies, Michael Nötzel
v.v.l. Sebastian Schmidt, Daniel Hornig, Christoph Landwehr, Hannes Schmidt, Florian Wehrmann