Dreitägiges Trainingslager der B-Jugend

Unsere B-Jugend konnte letztes Wochenende unsere hervorragende Sportanlage für ein intensives Trainingslager nutzen. Obwohl einige Spieler ferienbedingt noch nicht teilnehmen konnten, war unsere Trainingsgruppe mit 18 Spieler geradezu ideal für die teilweise in Kleingruppen durchgeführten Trainingseinheiten zu Technik und Spieltaktik. Abgerundet wurden die Trainingstage durch Koordinations- und Laufübungen für die Saisonvorbereitung. Auch in den Pausen waren unsere Jungs nur für die Nahrungsaufnahme vom Platz zu bekommen. Basketball, Handball, Fußball-Tennis u.a. waren einfach zu attraktiv und ein gelungener Ausgleich bevor die nächste Trainingseinheit wieder startete. Das gesamte Trainingslager wurde mit einem Testspiel am Sonntag bei der JSG Drolshagen/Rohde in einem ebenso intensiven, wie fairen Spiel abgeschlossen. Insgesamt ein rundum gelungenes Wochenende für unsere B-Jugend, welches unseren Spielern und Trainern nicht nur durch das eigens dafür erstellte „Trainingslager T-Shirt“ in guter Erinnerung bleiben wird.  

Sommercamp 2021

Trotz widriger wetterbedingter Umstände war unser Sommercamp ein toller Erfolg, was die Bewerbung seitens des Vereins im Vorfeld, sowie auch die perfekte Organisation während des Camps betraf.
34 Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 16 Jahren waren mit Begeisterung dabei. Im Mittelpunkt standen ohne Zeit und Leistungsdruck, das Einüben und Verbessern der Technik und der Koordination. Der Spaßfaktor stand bei den Trainingseinheiten immer im Vordergrund.
Da uns viele zufriedene Eltern angesprochen hatten, ob wir denn nicht im Herbst  noch ein Camp veranstalten würden, entstand spontan die Idee Vom 18.10. – 21.10.21  ein 4- tägiges Herbstcamp an zu bieten. Kids, die bereits in diesem Jahr in  Dürscheid teilgenommen haben, bezahlen anstatt 135,- € nur 120,- €, denn der gleiche Trikotsatz würde ja keinen Sinn machen.

Anmeldung und weitere Infos erfahren Sie beim Campleiter Werner Nefgen unter Tel: 02421 / 2099750 bzw. 0151 16734730, bzw. auf der Homepage www.duerenerfussballschule.de oder per email an:  fussballschule-nefgen@t-online.de

 

 

 

       

Einladung zum Fußball-Unternehmer Cup 2021

Wir laden euch herzlich ein zur 11.Auflage unseres Fußball Unternehmer Cup,
„Unser Dorf spielt Fußball“, am Samstag 04.09.2021 um 14 Uhr auf der Sportanlage 
der DJK Dürscheid.
Nach dieser schwierigen Zeit für uns alle und der Absage im letzten Jahr, werden wir in diesem Jahr wieder ein Turnier auf die Beine stellen können, unter Beachtung sämtlicher Hygienevorschriften und der aktuellen Coronaschutzverordnung.
Die Gemeinde Kürten hat unser Hygienekonzept abgesegnet.
Wir müssen aber abwarten wie sich die Lage entwickelt und was am Turniertag für alle gilt.
Bei unserem Turnier sollen wieder überwiegend ortsansässige Vereine und Firmen, sowie andere befreundete Unternehmen teilnehmen. Der Spaß und das gemütliche Zusammensein stehen im Vordergrund. Es gibt Pokale für alle.
Es wird ein Tag für die ganze Familie, für das leibliche Wohl sorgen ein Imbiss und Getränkestand, die kleinen können sich auf einer Hüpfburg und Klettergerüst vergnügen.
Wir hoffen euch an unserem Tag , als Teilnehmer oder Zuschauer begrüßen zu dürfen.

Anlagen:

Anmeldung 2021
Hygienekonzept
Platzordnung Kunstrasen
Turnierordnung 2021

Aufstieg in die 3.Liga

Unser Schiedsrichter Nico Fuchs, hat den Aufstieg in die 3. Liga geschafft und wird in der kommenden Saison auch in der 2.Liga als Assistent zum Einsatz kommen.
Nico hat die Nachwuchsförderung des FVM bereits als Jungschiedsrichter durchlaufen und gehörte bis zum Aufstieg in die Regionalliga 2017 mehrere Jahre dem FVM-Leistungskader für Jung-und Seniorenschiedsrichter-innen an.

Nico wir sind sehr stolz auf dich, du hast dein Ziel nie aus den Augen verloren. Mach genau so weiter, dann schaffst du  es bis ganz nach oben! 
Da sind wir uns sicher und wir werden dich immer unterstützen

Deine DJK 

DJK Dürscheid stellt die Weichen für die Saison 2021/22

Nach Abbruch der aktuellen Saison hat die DJK Dürscheid, im Seniorenbereich, die Trainerplanungen für die kommende Saison schon erledigt.

Christian Häuser und Marco Sülzer werden den Trainerposten der Ersten Mannschaft aus beruflichen und privaten Gründen am Ende der Saison aufgeben. Neuer Cheftrainer wird Jörn Säger, unterstützt vom spielenden Co Trainer Christoph Landwehr. Den Posten des Torwarttrainers, der seit einem Jahr unbesetzt war, übernimmt Markus Schmidt, Physiotherapeutin und Fitnessbeauftragte, sowie Betreuer bleiben Nicole Swierzy und Mario Müller.

„Mit Jörn Säger haben wir genau den Trainer gefunden, der diese junge Mannschaft weiter entwickeln kann und wird. Er ist ein junger aber bereits erfahrener Trainer, der perfekt zur DJK Dürscheid passt. Markus Schmidt, der früher bereits lange in der DJK tätig war, wird heimkehren und sich um unsere Torhüter kümmern. Wir sind Christian und Marco sehr dankbar, sind stolz darauf was sie geleistet haben und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft“

Die Zweite Herrenmannschaft wird kommende Saison weiter trainiert von Jonas Potthoff und Kai Schmied. Betreuer bleiben Dominik Henk und Connor Malorny.

„Die Jungs machen einen klasse Job und entwickeln diese Mannschaft zu einem Aufstiegskandidaten. Wir sind froh dieses Trainerteam behalten zu dürfen“

Auch in der Damenmannschaft bleibt das Trainerteam dasselbe. Jasmin Sülzer bleibt Cheftrainerin und wird weiter unterstützt von den Betreuern Anja Guddorf und Thorsten Schmidt.

„Jasmin hat hier in der DJK den Damen- und Mädchenfußball auf die Beine gestellt und über Jahre weiterentwickelt. Der Verein freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr und ihren Betreuern“

Sebastian Schmidt und Pascal Schiffer, sowie Jörg Bosbach und Thomas Hungenbach führen die Ü32 auch nächste Saison an. Nach dem sensationellen Pokalerfolg 2020 peilt das Trainerteam die Titelverteidigung an.

 

Sommercamp 2021

  1. Fußballferiencamp der Dürener Fußballschule in Dürscheid!

 Vom 13.7.-16.7.2021( 4 Tage Camp ) veranstaltet die Dürener Fussballschule       (Kooperationspartner der Sporthochschule Köln ) in Zusammenarbeit mit der Jugendabteilung  der DJK Dürscheid , ein Fußballferientagescamp. Unter dem Motto, normale Schulferien werden zu unvergesslichen Fußballferien, soll allen lernwilligen und fußballinteressierten Jungen und Mädchen im Alter zwischen 5 und 16 Jahren ein breites Spektrum an Fußballkönnen vermittelt werden. Im Mittelpunkt stehen täglich von 8.30 – 15.00 Uhr ohne Zeit und Leistungsdruck, inmitten ähnlich motivierter Kids das Einüben und Verbessern der Technik und der Koordination. Der Spaßfaktor steht bei den Trainingseinheiten immer im Vordergrund, denn ohne Spaß keine Lernbereitschaft und ohne Lernbereitschaft kein Lernerfolg. Alle teilnehmenden Kids erhalten für den Gesamtpreis einen Sportartikel, Erinnerungspokal,  Campbilder , einen Frühstückssnack, Obst,  warmes Mittagessen sowie den ganzen Tag über isotonische Getränke. Wichtig sei noch zu erwähnen das nur qualifizierte Trainer, das Training leiten. Denn uns ist sehr daran gelegen das die Trainer und deren Trainingsqualität auf dem Platz stimmen.
Anmeldung und weitere Infos erfahren Sie beim Campleiter Werner Nefgen unter Tel: 02421 / 2099750 bzw. 0151 16734730, bzw. auf der Homepage www.duerenerfussballschule.de oder per email an:  fussballschule-nefgen@t-online.de

DJK Dürscheid verschenkt Brennholz

Die DJK Dürscheid verschenkt an Selbstabholer Fichten-Brennholz. Das Holz ist auf Meter geschnitten und gestapelt. Es befindet sich auf dem Sportplatzgelände in Dürscheid. 

Der Hintergrund des Angebotes:

Die DJK Dürscheid hat in den letzten Wochen hinter ihrem Vereinsheim tote Fichten gefällt, um damit mögliche Schäden an diesem , der Zaunanlage und den benachbarten Containern abzuwenden. Dabei ist einiges an Stammholz zusammengekommen – sicherlich für den ein oder anderen Haushalt ein willkommenes Geschenk! Interessierte wenden sich bitte direkt an den Ansprechpartner der Aktion, an Dietmar Berghaus unter der Telefonnummer 0178 2874865 oder per E-Mail an dietmar-berghaus@t-onlinde.de.

DJK Dürscheid mit neuem Flutlicht


Die Fußballer*Innen der DJK Dürscheid freuen sich über mit Helligkeit auf dem neuen Rasenplatz. Dank der Fördergelder des Projektträger Jülich und dem Förderprogramm der Landesregierung NRW „Moderne Sportstätten 2022“ konnte die alte Flutlichtanlage durch moderne LED-Strahler ersetzt werden.
Zum Jahreswechsel 2019 / 2020 nahm die DJK Dürscheid die Gelegenheit wahr, sich an den ausgeschriebenen
Förderprogrammen des Projektträger Jülich – BM Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit – und an dem Landesprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ zu beteiligen. Die Zusagen wurden Ende 2020 erteilt. Der Projektträger Jülich beteiligt sich mit 10.200 € und Moderne Sportstätten 2021 mit 16.400 €. Die Gemeinde gibt 1.400 € dazu und die Restsumme erbringt die DJK.
Ohne diese Fördergelder wäre es der DJK Dürscheid als Dorfverein nicht möglich gewesen, die Gesamtkosten der LED-Anlage mit 29.155 € zu finanzieren, da erst im August 2019 die Umstellung auf Kunstrasen als 400.000 € Projekt realisiert wurde.
Neben dem deutlich höheren Energieverbrauch der Altstrahler wurde es auch immer schwieriger die Glühbirnen zu beschaffen, was auch immer teurer wurde.
Die neue LED-Strahler ermöglichen dem Verein eine Energie-Einsparung von rd. 80 % ggü. der Altanlage und dies spart nicht nur jedes Jahr Geld sondern schont natürlich auch Umwelt und Klima.
In der Diskussion zusammen mit vier der Kürtener Fußballvereine haben wir uns gemeinsam für den hessischen Branchenprimus und exklusiven Lichtpartner von fünf Fußballlandesverbänden, so auch Mittelrhein, entschieden.
Als LED-Partner hat sich die LED-Technik der Fa. LEDKon in der Fußballbranche bundesweit bereits bei über 200 Sportanlagen bewährt.
Die neuen LED-Fluter verbrauchen weit weniger als 50% der Energie der Altanlage und können zudem dank ihres modularen Aufbaus gezielt angesteuert werden. Per Steuerungs-App für mobile Geräte, wie beispielsweise Smartphones, können die Strahler dann individuell gedimmt werden, wie es für den jeweiligen Zweck notwendig
ist. Ob Pflichtspiel oder Training, für jede Anforderung kann somit die passende Einstellung gewählt werden, was sich nochmals positiv auf die Energieeinsparung auswirkt. Hinzu kommt noch, dass die LED-Fluter keine Anlaufzeit
benötigen und bei einer Garantiezeit von zehn Jahren lange Zeit wartungsfrei sind. Dank der enormen  Energieeinsparungen amortisieren sich die Anschaffungskosten der Anlange innerhalb von wenigen Jahren.
Hinzu kommt die Dimmbarkeit der Flutlichtanlage mittels einer App. Durch das Dimmen kann der Verein weitere 50%-80% an Energie sparen – ohne an Helligkeit einzubüßen.
Auch können die neuen Strahler das Licht gezielter auf den Platz bringen und dies erzeugt weniger „Lichtmüll“ in der Nachbarschaft der Sportanlage.
Joachim Hankus, Vereinsvorsitzender, dazu: „Die ist nach der Umstellung auf Kunstrasen ein weiterer Baustein hin zu einer zukunftsweisenden Sportstätte. Ergänzt werden soll dies alles noch mit einen Photovoltaikanlage und die
Erneuerung der Heizung, so dass wir für die Zukunft gerüstet sind.“