Archiv für den Autor: Vincent Bosche

DJK Dürscheid e.V. mit zwei Großprojekten – bewegte Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung der DJK Dürscheid vom 30. November hatte zunächst eine Änderung im Vorstand zum Thema. Überraschend stellte sich Carina Fischer , zweite Vorsitzende, nicht wieder zur Wahl, sondern gab bekannt, dass sie die Vorstandsarbeit aus privaten Gründen aufgeben werde. Für ihren zweijährigen Einsatz fand der Vorsitzende Joachim Hankus sehr berührende Worte des Dankes. Das Amt des zweiten Vorsitzes blieb dann aber vakant, weil trotz Ermutigung des Vorsitzenden spontan dazu noch niemand bereit war. In den weiteren Funktionen wurden wiedergewählt: Nicole Weib- Poststelle/Verwaltung- , Hans- Dieter Schmitter und Jürgen Schmidt – Kassierer -, Nadine Ziegert und Frank Friedlein – Jugendleiter- und Anne Linden – Pressearbeit. Bestätigt wurden die Abteilungsleiter/innen Wolfgang Miebach, Klaus Ott, Anne Linden, Lars Huber und Philipp Lenninghaus. Dem Vorstand gehören ebenfalls Willi Broich – geistlicher Beirat – und die Beisitzer Manfred Haasbach und Jürgen Hembach an. Für seine zehnjährige Vorsitzenden-Tätigkeit in der DJK Dürscheid wurde Joachim Hankus von Seiten des Vorstandes gewürdigt. Vorstandsmitglied Jürgen Schmidt übernahm diesen Part und dankte unter viel Beifall der Mitglieder dem engagierten Vorsitzenden für seine gute und erfolgreiche Vereinsführung.

Viel Beifall erntete auch Anne Linden und Patrick Walraf mit der Vorstellung des umfassenden Schutzkonzepts zur Prävention sexueller Gewalt in der Kinder- und Jugendarbeit der DJK Dürscheid. Zu diesem Konzept gehören auch vereinsinterne Präventionsschulungen. Die DJK Dürscheid nimmt damit eine Vorbildfunktion für die Jugendarbeit ein und folgerichtig sind Anne Linden und Patrick Walraf zu Vertrauenspersonen der DJK Dürscheid in Sachen Prävention benannt worden.

Das zweite Großprojekt des Vereins stellte Jürgen Schmidt anschaulich und detailreich vor: Die Erneuerung des Fußballplatzes. Den Mitgliedern wurde dabei viel Zahlenwerk zugemutet. Immerhin ging es um die Darstellung verschiedener Alternativen mit deren jeweiligen prognostizierten Kosten. Das Projekt soll möglichst zeitnah umgesetzt werden. Im Laufe der nachfolgenden Diskussion rückten die Erneuerung der Tenne oder ein Kunstrasenplatz aufgrund der Spiel- und Trainingsbelastungen als die beiden Möglichkeiten in den Fokus. Ein Kunstrasenplatz ist eine enorme finanzielle Herausforderung und es sind große Anstrengungen seitens des Vereins zu leisten. Die spontane Bereitschaft dazu ließen die mehrheitlich jungen und der Abteilung Fußball zugehörigen Mitglieder der Versammlung erkennen, auch einer voraussichtlichen Beitragserhöhung für die Fußballer wurde zugestimmt. Hier zeigte sich die Liebe zum Verein. Entschieden wurde, einen Ausschuss für das Projekt ”Neuer Fußballplatz in Dürscheid” zu bilden, für den sich schnell einige Mitglieder finden ließen. Fest steht, dass eine außerordendliche Mitgliederversammlung, über die dann vorliegende Ergebnisse der Ausschussarbeit entschieden werden, bald ansteht.

Joachim Hankus dankte für die rege Diskussion und schloss die Versammlung mit den Worten: “Die DJK Dürscheid ist ein wichtiger Bestandteil von Dürscheid und darüber hinaus und wir bitten alle Dürscheiderinnen und Dürscheider sowie unsere Handel- und Gewerbetreibenden um ihre Unterstützung, damit wir auch weiterhin unseren Beitrag zum lokalen Zusammenhalt und zur Attraktivität unseres Wohnortes leisten können.”

Neuer Trainer für die 2. Damenmannschaft

Unsere 2. Damenmannschaft hat pünktlich zum Saisonstart einen Trainer gefunden.
Mit Andreas Kalb konnte man einen erfahrenen Damentrainer gewinnen der dieses junge motivierte Team formen und leiten kann.

Nach seiner aktiven Fußball Karriere, die er nach einer Knie OP beenden musste widmete er sich dem Trainer Job und begann eine Mädchenmannschaft zu trainieren. Danach war er u.a. Trainer der Damen KSV Heimersdorf (Verbandsliga), S.V. RW Merl ( Verbandsliga) und Germania Mülheim mit denen er in die Landesliga aufgestiegen ist.
Nach einer 4 jährigen Zwangspause aus gesundheitlichen Gründen übernahm er zuletzt die Damen von TFG Nippes 78 und nun seit Saisonbeginn unsere 2. Damenmannschaft in der Kreisliga B.
Unterstützt wird Andreas durch die Trainerin der 1.Damenmannschaft Jasmin Hembach.
Das Trainerteam komplettiert Thorsten Schmidt, der die Mannschaften als Betreuer unterstützen wird.

Der Verein wünscht Andreas und seinem Team viel Spaß und Erfolg in der kommenden Saison.

Prävention “Augen auf – Hinsehen und Schützen”

DJK Dürscheid ist erfolgreich mit den vereinseigenen Schulungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen gestartet.
Wir haben in zwei Tagesschulungen mit der Schulung aller ehrenamtlich tätigen Betreuer, Übungsleiter und Trainer sowie der Vorstandsmitglieder begonnen. Fortsetzung folgt! Das Resümee der Teilnehmer: Der Besuch des Seminars wird nicht in erster Linie als Pflichtübung wahrgenommen – als katholischer Sportverein müssen sich die Ehrenamtlichen gemäß der Präventionsordnung des Erzbistums Köln schulen lassen – , sondern bringt für die Praxis wertvolles Wissen zum Thema und eine brauchbare Sensibilisierung. Obendrein lernt man Vereinsmitglieder aus anderen Abteilungen oder aus dem Vorstand in angenehmer und vertrauensvoller Atmosphäre kennen. Daraus entwickelt sich auch im Verein eine positive Dynamik. Hier erlebt sich die DJK Dürscheid selbst als attraktiver Verein mit vielen netten Menschen!
Wer sich noch nicht hat schulen lassen, sollte sich jetzt schon den 18. November vormerken. Da gibt es die nächste Schulung. Einladungen in schriftlicher Form werden noch versendet.
Wir jedenfalls freuen uns auf euch!!!!
Anne Linden und Patrick Walraf

Das Pokalmärchen der DJK Dürscheid e.V.

Die Mannschaft traf sich zum 10jährigen Jubiläum

Genau auf den Tag, zehn Jahre nachdem die Jungs der DJK Dürscheid Vereinsgeschichte schrieben, traf sich die damalige Mannschaft im Gaffel am Bock, um in Erinnerungen zu schwelgen. Das Team, um Trainer Bernd Finklenburg, bestritt am 01.05.2007, nach einer harten und anstrengenden Pokalsaison, das Halbfinale des Mittelrhein Pokals gegen die zweite Mannschaft von Bayer Leverkusen. Knapp 3000 Zuschauer konnte der damalige A Kreisligist mobilisieren, sie in der Belkaw Arena im größten Spiel ihrer Karriere, zu unterstützen. Das Ergebnis war Nebensache, das Team sollte dieses Ereignis genießen. Ihr starker Zusammenhalt, die Stimmung im Team und die Unterstützung der angereisten Dürscheider Zuschauer, verhalfen der Mannschaft das Ergebnis einstellig zu halten. Auch zehn Jahre danach, steht dieses Team immer noch in engem, freundschaftlichen und auch sportlichen Kontakt zueinander. In gemütlicher Runde, schauten die Jungs sich, bei dem ein oder anderen kühlen Erfrischungsgetränk, ihr Pokalmärchenvideo an und tauschten Erlebnisse von früher aus. Die DJK Dürscheid ist stolz darauf, getreu ihrem Motto „grün und weiß ein Leben lang“, den ein oder anderen Spieler von damals immer noch, aktiv oder inaktiv, in ihren Reihen zu haben und gratuliert allen Beteiligten noch einmal recht herzlich zu diesem Erfolg.

h.v.l. Bernd Finklenburg, Andreas Landwehr, Marco Kellner, Markus Schütze, Sebastian Pahl, Sebastian Lenninghausen, Lukas Esser, Christian Metten, Bastian Kramm, Andre Matthies, Michael Nötzel
v.v.l. Sebastian Schmidt, Daniel Hornig, Christoph Landwehr, Hannes Schmidt, Florian Wehrmann

Offizielle Einladung zur Ehrung unserer Mitglieder Rosi Bodschard, Jürgen Hembach, Alexandra Miebach und Jasmin Hembach am 25.6.2017

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Euch herzlich ein mit uns zusammen unsere Ehrenmitglieder, der DJK Dürscheid, zu feiern.

Beginnen werden wir mit einer Messe um 10:00 in der Kirche Sankt Nikolaus in Dürscheid. Danach wird die Ehrung in der Turnhalle der Grundschule mit einem kleinen Umtrunk stattfinden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr zahlreich erscheint und mit uns diesen tollen Tag feiert.

Wir freuen uns auf Euch
Der Vorstand

Aktion“ Saubere Gemeinde „am 25.03.2017

mit sonniger Unterstützung ging es los…:-)
Erfolgreich sammelten wir unter anderem Reifen, einen Auspuff, Kleidung und wie üblich MC Donald Becher und Verpackungen sowie die allseits bekannten Tabackwaren 🙁
Auch im nächsten Jahr freuen wir uns über jede Unterstützung !!!

Herzliche Grüße
Katharina, Stefan, Daria und Nadine

Vereinswettbewerb der Raiffeisenbank 2017

Wir bitten um Ihre und Eure Stimme!

Liebe Mitglieder der DJK Dürscheid,
unser Verein hat sich beim Vereinswettbewerb der Raiffeisenbank 2017 beworben mit dem Projekt
Kinder und Jugendliche schützen – unser Auftrag!“ – DJK Dürscheid e.V. aktiv bei der Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen –
Über die Projekte stimmen die Mitglieder der Raiffeisenbank Kürten-Odenthal eG in der Zeit vom 25. Februar bis 13. April 2017 entweder im Internet unter www.rb-k-o.de/mitgliedschaft/vereinswettbewerb.html oder am Kundenservicevor Ort ab.
Jedes Mitglied hat eine Stimme und entscheidet somit für sein Projekt.
Aus den sechs meistgewählten Projekten wählt die Jury die drei Sieger aus, die 5.000 €, 3.000 € und 2.000 € gewinnen können.
Jede Stimme und jede Werbung im Bekannten- und Freundeskreis kann unser Projekt nach vorne bringen.

Vielen Dank für die Unterstützung!
Joachim Hankus

Vorsitzender der DJK Dürscheid e.V.